Sauna

Effegibi Yoku

  • Effe Sauna Yoku
  • Effe Sauna Yoku
  • Effe Design Sauna Yoku
  • Effe Yoku Sauna
  • Effe Sauna Yoku

Effe YOKU ist eine modulare Sauna, die von Marco Williams Fagioli (Zup Design) entworfen wurde.

Wir beraten Sie gerne!

    06131 / 94599-0

Beschreibung

Effegibi Yoku

Die Inspiration, aus der sich ihr Name ableitet, bezieht sich auf einen Zweig der japanischen Naturmedizin, der sich die positiven Wirkungen des Kontakts mit Pflanzen und mit dem Wald zunutze macht.

Die Sauna Yoku hat ein einfaches, ausgewogenes und strenges Design und ist einladend, warm und natürlich. Der Ofen ist unter der niedrigeren Bank integriert und bietet so ein Bild von großer formaler Linearität. Die große Frontscheibe ist auf der Außenseite durch vertikale Elemente aus Naturholz unterteilt, die dem Raum mehr Intimität verleihen und gleichzeitig zu den tragenden Elementen offener Regale werden, die mit dem Außenbereich in „Dialog“ treten.

Sauna

Sauna Yoku ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

Yoku 105

LEISTUNG
10,5 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

GRÖSSE
cm 230 x 200 x 214 h

ABMESSUNGEN
cm 230 x 200 x 214 h

LEISTUNGSAUFNAHME
10,5 kW max – 400Vac 3N 50-60Hz

Yoku 80

LEISTUNG
8 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

GRÖSSE
cm 202 x 180 x 214 h

ABMESSUNGEN
cm 202 x 180 x 214 h

LEISTUNGSAUFNAHME
8 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

Yoku 45

LEISTUNG
4,5 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

GRÖSSE
cm 174 x 130 x 214 h

ABMESSUNGEN
cm 174 x 132 x 214 h

LEISTUNGSAUFNAHME
4,5 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

Yoku 60

LEISTUNG
4,5 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

GRÖSSE
cm 174 x 130 x 214 h

ABMESSUNGEN
cm 174 x 170 x 214 h

LEISTUNGSAUFNAHME
6 kW max – 230Vac 1N 50-60Hz – 400Vac 3N 50-60Hz

Materialien

YOKU ist in drei verschiedenen Holzarten erhältlich: Thermisch behandeltes Espenholz, thermisch behandeltes Massivholz und Schwarznuss in den Grundmaßen 230 x 200, 202 x 180, 174 x 170 und 174 x 132 cm.

Grundausstattung

Beleuchtung an der Wand, LED-Weißlicht, Saunaofen mit Steinen, Bedienpaneel, Ausführung gebürsteter Stahl, Automatische Energiesparfunktion, Elektroinstallation in einem Wandelement, Bänke, Ofenschutzgitter, Aufgusskübel und Schöpfkelle aus Holz, Sanduhr, Aussenseitige Ablagen aus gebeiztem Metall (für Yoku S).

Optionale Sonderausstattungen

Statten Sie Ihre Sauna mit individuellen Sonderausstattungen ganz nach Ihrem Geschmack aus.

Sauna

Mood Light:
Stimmungsvolle Beleuchtung LED

Leuchte mit Farblichttherapie:
Beleuchtung mit RGB-LED, die das weiße Standard-Licht ersetzt

ECC – Effegibi Comfort Control:
Fernsteuerung der Hauptfunktionen mit Hilfe des Tablets oder Smartphone: Einstellen der Startzeit, Temperatur, usw.

ESS – Effegibi Sound System:
Über die Dockingstation können Sie die Musik über die Stereolautsprecher im Inneren der Sauna

Thermo- und Hydrometer

Kopfstütze / Rückenlehne:
Aus kanadischem Hemlock

Satz Bodenroste:
Aus kanadischem Hemlock

Biosauna

Mood Light:
Stimmungsvolle Beleuchtung LED

Leuchte mit Farblichttherapie:
Beleuchtung mit RGB-LED, die das weiße Standard-Licht ersetzt

ESS – Effegibi Sound System:
Über die Dockingstation können Sie die Musik über die Stereolautsprecher im Inneren der Sauna

Thermo- und Hydrometer

Kopfstütze / Rückenlehne:
Aus kanadischem Hemlock

Satz Bodenroste:
Aus kanadischem Hemlock

Technische Informationen

ELEKTRISCHE SICHERHEIT:
Die Saunen von EFFEGIBI werden in Übereinstimmung mit den Europäischen Richtlinien gebaut und geprüft und garantieren höchste Benutzersicherheit.
ELEKTRISCHER ANSCHLUSS:
Die Stromversorgung muss der Norm IEC 364-1 (CEI64- 8) wie auch der nationalen Gesetzgebung entsprechen. Die Sauna muss über einen magnetothermischen Fehlerstromschutzschalter (30 mA) an das Stromnetz angeschlossen werden. Dieser Schutzschalter ist entsprechend des Aufnahmewerts des Produkts (siehe Schild) und mit einer Kontaktöffnung von 3 mm zu wählen.

Der Wechselstromanschluss muss:
›› fest sein;
›› für die Stromaufnahme geeignet sein. Wenn die Sauna in einem Nassraum montiert wird, sind folgende Anweisungen zu beachten:
›› Der Fehlerstromschutzschalter muss außerhalb der Bereiche 0, 1, 2, 3 (CEI 64-8/7) installiert werden;
›› Der Wechselstromanschluss muss der Schutzklasse IPX4 entsprechen und außerhalb der Bereiche 0, 1 (CEI 64-8/7) installiert werden.
MERKE:
Die Sauna darf erst nach Abschluss der Fußboden- und Wandarbeiten montiert werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. (Herstellerangaben von Effegibi)

Quelle: Effegibi, Stand: 2021, Nähere Informationen www.effe.it