Badgestaltung mit Wanne als zentrales Raumelement2017-07-28T19:05:46+00:00

Project Description

Badgestaltung mit Wanne als zentrales Raumelement

Die freistehende Badewanne als zentrales Raumelement, in Szene gesetzt definiert sie das Wannenbad in seine Bereiche.

Klare, aufgeräumte Linien und eine ruhige Farbstimmung bestimmen den zeitlosen Gestaltungsstil. Gewünschter Purismus mit praktischen Details – ein eingebauter Spiegelschrank mit individueller Innenaufteilung bietet Raum für Dinge des täglichen Gebrauchs, zurückhaltend und komfortabel.

Freistehende Badewanne – ein zeitloses Stilelement

Ob für einen entspannten „Beauty-Tag“ oder den gemeinsamen Start am Morgen – das Bad bietet Wellness-Charakter mit praktischem Komfort und bleibt dabei zeitlos elegant. Der Waschtisch ist aus Mineralwerkstoff und kann auf Maß und Kundenwunsch gefertigt werden. In Kombination mit dem Unterschrank mit zwei Frontauszügen und dem in die Vorwand integrierten Spiegelschrank ist genügend Stauraum für Dinge des alltäglichen Gebrauchs vorhanden. Hier findet auch das Handtuch seinen Platz – eingepasst unter dem Waschtisch zeigt der Handtuchhalter aus Edelstahl (entsprechend der ausgesuchten Wandarmaturen) die Liebe zum Planungsdetail.

 

Der WC-Bereich ist über eine halb hohe, satinierte Glasscheibe separiert. Über eine Wandscheibe getrennt, befindet sich dahinter die Raumdusche mit Kopfbrause und dazugehöriger Brauseschlauchgarnitur mit Stabhandbrause. Ebenfalls aus der Minimal Serie von Boffi gewählt, untermalt die Standarmatur die feine Anmutung der freistehenden Badewanne – stilsicher und zum Entspannen einladend.

3D BADPLANUNG – VIDEO

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen